SPD ORTSVEREIN ÖSTLICHER SCHURWALD

Topartikel OrtsvereinMitgliederversammlung mit Ehrungen

Veröffentlicht in Topartikel Ortsverein
am 21.11.2017

Auf der Mitgliederversammlung im Hotel Linde in Wangen ehrte der SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald langjährige Mitglieder.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde der ehemalige Rechberghäuser Gemeinde- und Kreisrat Eugen Haugg geehrt. Bereits 2011 wurde Eugen Haugg von der SPD mit der Willy-Brandt-Medaille für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

Helmut Jakob (Adelberg) erhielt das goldene Abzeichen für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD.

Veröffentlicht in Metropolregion
am 18.07.2018 von SPD Kreisverband Göppingen

Verkehrsausschuss der Region befürwortet VVS-Vollintegration des Landkreises Göppingen

Der Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart hat sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 4.7.2018, mit der Vollintegration des Landkreises Göppingen in den Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) beschäftigt. Hintergrund waren Anträge der SPD-Regionalfraktion und der Freien Wähler. In der Vorlage der Verwaltung wurden die Vorteile für die Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs im Kreis Göppingen noch einmal detailliert aufgeführt. Die nur 60 %-Einwohner-Anrechnung sei für den Landkreis Göppingen mit erheblichen Einsparungen verbunden und insofern nach Auffassung von Jürgen Lämmle ein sehr faires Angebot.

UnterwegsBegegnungen.

Veröffentlicht in Unterwegs
am 01.07.2018 von Jusos Göppingen

Wir besuchten am vergangenen Samstag Stuttgart. Wir sind Teil einer alternativen Stadtführung geworden.

Veröffentlicht in Metropolregion
am 14.05.2018 von SPD Kreisverband Göppingen

Regionalrat Jürgen Lämmle (SPD): „Das ist eine gute Entscheidung für die Region und den Kreis Göppingen“.

Der Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart hat bei seiner Sitzung am 9. Mai einer weiteren Trassenfreihaltung der ehemaligen Schienenverbindung zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd zugestimmt. Beantragt hatte den weiteren Schutz dieser alten Schienentrasse die SPD-Regionalfraktion im Zusammenhang mit der Fortschreibung des Regionalverkehrsplans, der am Mittwoch im Verkehrsausschuss abschließend beraten wurde. Ursprünglich war im Regionalverkehrsplan vorgesehen, dass diese Trasse künftig aufgegeben werden soll.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 04.05.2018 von SPD Kreisverband Göppingen

Claudia Schlürmann, Sitzung des Kreistages am Freitag, 4. Mai

Es sind immer wieder 2 Themen, die uns neben allen Details zum Arbeitsplatz und den medizinisch interessanten Informationen aus den Kliniken besonders beschäftigen und sie sind symptomatisch für die Diskussionen in der Gesundheitspolitik. Ökonomische Zwänge beherrschen das Feld und die AFK sind davon wie alle anderen Häuser nicht ausgenommen.

Als erstes können wir nahezu im Zeitplan liegende Fortschritte in den vorzuziehenden Maßnahmen unseres Klinikneubaus, also Kita, Parkhaus und Personalwohnungen zur Kenntnis nehmen, was uns erfreut und für die weiteren Baumaßnahmen zuversichtlich stimmt. Ein Wermutstropfen ist die Steigerung der Bausumme von 1,8%, die aber nach Ihren Aussagen auf einer Abstimmungsproblematik der Planungsbüros und nicht einer Baupreissteigerung beruht. Wir verfolgen diese Aussage wachen Auges und gehen von einem für die Zukunft gelösten Problem aus.

Veröffentlicht in Kreisverband
am 27.04.2018 von SPD Kreisverband Göppingen

DGB-Aufruf zur Kundgebung

Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit gemeinsam verteidigen

Unter dem Motto „Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit“ finden bundesweit unter Federführung des DGB die traditionellen Kundgebungen zum Tag der Arbeit statt. Die Vertreter der SPD im Landkreis Göppingen rufen dazu auf, die Mai-Kundgebung des DGB auf dem Schillerplatz in Göppingen zu unterstützen, um gemeinsam für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit einzustehen.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 22.04.2018 von Jusos Göppingen

Die Jusos Göppingen diskutierten bei ihrem vergangenen Treffen die Chancen und Risiken des Abbaus des begehrten Metalls. Sie begrüßen die Bestrebungen, der im „Lithium-Dreieck“ befindlichen Länder Südamerikas, die Wertschöpfung vor Ort zu generieren, sehen jedoch die Umwelt besonders auf Grund des Wassermangels gefährdet. Zudem wird die langfristige Zukunftsfähigkeit der mit Lithium verknüpften Technologien kritisch beäugt.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 08.04.2018

Liebe Genossinnen und Genossen,

am Donnerstag, 12. April findet die nächste Kreismitgliederversammlung um 19:30 Uhr im Gasthaus „Zum Roten Ochsen“ (Hauptstr. 49, 73098 Rechberghausen) statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl der Europavertreter für den Listenparteitag zur Europawahl sowie ein Bericht unseres Landtagsabgeordneten Peter Hofelich. Herzliche Einladung!

Veröffentlicht in Kreisverband
am 12.03.2018 von SPD Kreisverband Göppingen

Auf der Mitgliederversammlung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V. (SGK) im Landkreis Göppingen wurde der 35-jährige Politik- und Verwaltungswissenschaftler Michael Schlichenmaier zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt.

Der Wäschenbeurener ging in seiner Rede auf einige der kommunalen Herausforderungen unserer Zeit ein, bspw. die Digitalisierung, die Energie- und Verkehrswende, mehr Bezahlbarer Wohnraum oder die Integration von Geflüchteten. „Die Kommunen stellen sich diesen neuen Aufgaben, erhalten aber leider nicht immer das notwendige Maß an Unterstützung von Bund und Land. Deshalb sei die SGK wichtig, um den kommunalen Themen in der SPD und darüber hinaus Gehört zu verschaffen“, so Schlichenmaier. Schlichenmaier will seine berufliche Expertise als stv. Abteilungsleiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd in die Arbeit des SGK-Kreisverbandes einbringen.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 05.03.2018 von Jusos Göppingen

Bild: Jusos Göppingen

Die Jusos Göppingen trafen sich am vergangenen Samstag, während in Berlin die Auszählung des Mitgliedervotums über den Eintritt in die große Koalition stattfand, zu ihrem regelmäßigen Juso-Treff im Göppinger SPD-Bürgerbüro. Den Blick richtete die Nachwuchsorganisation der SPD dabei aber insbesondere auf die Zukunft ihrer Partei. Die Mitglieder fordern eine Haltung der Politik, die Krisen als Herausforderungen und nicht als selbstzerstörerische Belastung sieht. Sie sehen die SPD jetzt auch in der Verantwortung Veränderungsprozesse von Seiten der jungen Generation zuzulassen.