Heike Baehrens: Vor-Ort-Termin zur Sanierung der Forstberghalle in Wangen

Veröffentlicht am 02.11.2022 in Ortsverein

„Schauen Sie mal, wie es plätschert. Die Oberlichter sind nicht mehr dicht“, Joachim Nuding, Hausmeister der Forstberghalle in Wangen, zeigt der der Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens gemeinsam mit Bürgermeister Troy Dutta das undichte Hallendach auf einem Handyvideo. Tatsächlich ist zu sehen, dass der Hallenboden Zentimeter hoch unter Wasser steht. Nach und nach fallen auch die alten Leuchtstoffröhren aus, 360 an der Zahl! Ein vollständiger Ersatz durch moderne Leuchtmittel ist überfällig, berichtete Bürgermeister Troy Dutta.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete kam zu einem Vor-Ort-Termin in die Gemeinde, denn diese hat Förderungen aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" beantragt, um die Forstberghalle wieder auf Vordermann zu bringen. Zahlreiche Städte und Gemeinden haben sich auf die Förderung beworben. Heike Baehrens sicherte zu, sich für eine Förderung der Gemeinde Wangen einzusetzen.