Breitbandausbau – Was können kleinere Gemeinden tun?

Veröffentlicht am 03.05.2019 in Ortsverein

Montag, 13. Mai, 19.00 Uhr, Waldhorn (Hauptstraße 84, 73117 Wangen)

Die Diskussion im Wangener Gemeinderat über den Beitritt zum „Zweckverband Gigabit Landkreis Göppingen“, zeigt, dass es besonders kleinere Kommunen vor Herausforderungen stellt eine gute Breitbandversorgung im Ort zu erreichen. Doch welche Handlungsmöglichkeiten haben Gemeinden überhaupt ihren Einwohnerinnen und Einwohnern eine gute Breitbandversorgung zur Verfügung zu stellen und vor welchen finanziellen Herausforderungen stehen sie?

„Über diese Fragen wollen wir gerne gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren“, so Kreisrat Benjamin Christian vom einladenden SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald. Mit Michael Schlichenmaier aus Wäschenbeuren konnte der zuständige Referent für den Bereich Digitalisierung und Breitbandausbau beim Landkreistag Baden-Württemberg für den inhaltlichen Impuls gewonnen werden. Der Politik- und Verwaltungswissenschaftler war bereits bei seiner vorherigen Tätigkeit als stellvertretender Wirtschaftsförderer der Stadt Schwäbisch Gmünd eng mit dem Thema Breitbandausbau verbunden.

Wir freuen uns auf interessanten Abend und laden Sie dazu herzlich am Montag, 13. Mai um 19 Uhr ins Waldhorn in Wangen ein.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden