Daheim in Rechberghausen. Unser Team für den Gemeinderat.

Evelyn Ertinger

1954, verh., 1 Sohn, Bankkauffrau, Angestellte, Hopfengärten 13

Gemeinderätin seit 2003

3. stv. Bürgermeisterin, 2. Vorsitzende Förderverein Landschaftspark Töbele e.V., Mitglied beim 1. FC Rechberghausen und bei den Furchenrutschern

 

Thomas Möck

1960, verh., 1 Kind, Polizeibeamter, Rosensteinstr. 8

Gemeinderat seit 2009

Mitglied im Technischen Auschuss und im Jugendausschuss, Vorstandsmitglied im SPD-Ortsverein

 

Jutta Kraus

1960, verh., 3 Kinder, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Geschäftsführerin, Kirchplatz 11

Gemeinderätin seit 2014

Mitglied im Gründstücks- und Sanierungsausschuss, stv. Vorsitzende SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald, stv. Kreisvorsitzende „Der Paritätische Wohlfahrtsverband“, Mitglied: Arbeits- und Lebensgemeinschaft Bad Boll, Lebenshilfe Göppingen"

 

Benjamin Dannecker

1979, verh., 2 Kinder, Diplom-Ingenieur (FH), Projektleiter, Im Wiesengrund 8

Schriftführer SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald, aktiver Musiker (Trompete) in der PEP-Band der Hochschule Esslingen

 

Caroline Fischer

1997, Finanzassistentin, Studentin der Immobilienwirtschaft, Panoramastr. 3

stv. Vorsitzende SPD-Ortsverein Östlicher Schurwald, stv. Vorsitzende Jusos-Kreisverband Göppingen, Schriftführerin SPD-Kreisverband Göppingen, aktive Sängerin Liederkranz Börtlingen e.V., Mitgl.: Kreis Göppingen nazifrei e.V., Gewerkschaft ver.di

 

Oliver Weyhmüller

1983, IT-Sicherheitskoordinator, Hauptstr. 17/1

Co-Vorsitzender KREIS GÖPPINGEN nazifrei e.V., Vorstandsmitglied 1. Musikverein Rechberghausen e.V., Mitglied bei: D64 - Zentrum für Digitalen Fortschritt e.V., Gewerkschaft ver.di

 

Carmen König

1957, 4 Kinder, Hauswirtschaftsleiterin im Alexanderstift, Aalbachstr. 8

Ausbilderin Hauswirtschaft, ehrenamtliche Mitarbeit beim Deutschen Roten Kreuz

 

Horst Leischner

1961, verh., 3 Kinder, 2 Enkel, Greutweg 19, Mechaniker

Mitglied bei den Gartenfreunden und den Furchenrutschern

 

Karl Stradinger

1948, verh., 1 Kind, 2 Enkel, Industriekaufmann, Geschäftsführer, Am Burgholz 1

Vizepräsident Sportkreis Göppingen e.V., Mitglied beim FC Rechberghausen, Ehrenobmann Schiedsrichtergruppe Göppingen

 

Ralf Erdhütter

1959, verh., 5 Kinder, Leiter Rechnungswesen und Controlling, Rappenstr. 14

Ehrenamtlich aktiv in der Flüchtlingshilfe

 

Florian Kraus

1991, Sozialarbeiter, Sozialpädagoge B.A. (DH-BW), Rosensteinstr. 2

Mitglied und aktiver Fußballer beim FC Rechberghausen

 

Reinhard Kirchner

1945, verh., 1 Kind, Rentner, Göppinger Str. 21/1

Vizepräsident der Furchenrutscher Rechberghausen, Brauchtumsrat im Landesverband Württembergischer Karnevalsvereine, Vorstandsmitglied im Traktoren- und Traditionsverein Hohenstaufen

 

DAHEIM IN RECHBERGHAUSEN.

Für uns ist Rechberghausen mehr als ein Wohnort. Es ist Heimat.

Dieser Gedanke ist unsere Motivation. Ihnen geht es bestimmt genauso. Denn es ist auch Ihre Heimat, zu deren Gestaltung wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag leisten können.

 

Rechberghausen soll auch in Zukunft attraktiv und zukunftsorientiert bleiben. Wir freuen uns auf diese verantwortungsvolle Aufgabe, die wir gemeinsam mit Ihnen angehen wollen.

Vom Ehrenamt profitieren alle. Ob in Vereinen, der Feuerwehr oder Hilfsorganisationen. Die Unterstützung des Ehrenamts ist uns ein großes Anliegen.

Familien sollen bei den Kinderbetreuungskosten entlastet werden. Jedes Kind soll so früh wie möglich gefördert werden. Die gebührenfreie Kita wird angestrebt, bei hoher Qualität. Dies fördert die Chancengleichheit. Den Schulstandort Rechberghausen wollen wir sichern und weiterentwickeln.

Inklusion beruht auf Wertschätzung und Anerkennung. Menschen mit Behinderung muss die Teilhabe am Gemeindeleben ohne Barrieren ermöglicht werden.

Eine gute und funktionierende Infrastruktur ist eine Investition in die Zukunhft unserer Gemeinde. Es ist unsere Verpflichtung auch den kommenden Generationen gute Kindergärten, Schulen und Sporteinrichtungen zu hinterlassen.

 

Wir werden uns dafür einsetzen, dass jede Bürgerin und jeder Bürger sagen kann: Daheim in Rechberghausen.

Der lange Erhalt der Selbstständigkeit und Gemeinschaft im Alter ist ein Wunsch, den jeder hat. Daher stehen wir hinter generationenübergreifenden Lebens- und Wohnkonzepten.

Rechberghausen soll ein Ort zum Wohlfühlen bleiben. Einkaufs-, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten in der Natur bieten uns allen eine hohe Lebensqualität. Der Naturschutz und Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft muss mehr in den Fokus rücken.

Wir werden uns für den Erhalt medizinischer Versorgung mit kurzen Wegen einsetzen.

Der Durchgangs- und Schwerlastverkehr belastet unsere Gemeinde. Gemeinsam mit den anderen Gemeinden im Schurwald müssen wir den Druck auf die politischen Entscheidungsträger aufrecht erhalten.

Die Wiederbelebung leer stehender Gewerbeimmobilien ist ein Gewinn, der Arbeitsplätze schafft.

Unterhaltung und Kultur in Form von Musik, Festen, Märkten und Ausstellunge bereichern unser Leben und machen unsere Gemeinde attraktiv. Das kulturelle Leben im Ort wollen wir weiter fördern.

 

Klare Werte, starke Ziele!

  • Familienfreundliches Rechberghausen. Natur, Erholung, Freizeit.
  • Unterstützung des Ehrenamts für Vereine, Organisationen und die Jugend.
  • Stärkung von Wirtschaft u. Handwerk für attraktive Arbeitsplätze vor Ort.
  • Attraktiver öffentlicher Nahverkehr.
  • Beitragsfreie Kinderbetreuung mit hoher Qualität.
  • Förderung der Inklusion.
  • Stärkung des Schulstandorts Rechberghausen.
  • Erhalt der Selbstständigkeit im Alter und Verbindung der Generationen.
  • Ausbau und Erhalt der medizinischen Grundversorgung.
  • Aktiv für Sport, Kultur und Unterhaltungsangebote.
  • Leerstände wiederbeleben. Breitbandausbau vorantreiben.
  • Eine moderne Sportstättenkonzeption.
 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann sprechen Sie uns direkt an. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ortsverein Östlicher Schurwald
Evelyn Ertinger
Hopfengärten 13
73098 Rechberghausen
(0 71 61) 5 34 67
vorstand@spd-oestlicher-schurwald.de